Warum benötigen mittelständische Unternehmen einen externen Partner für den komplexen Weg 

der Transformation?


Es wird angenommen, dass es der Menschheit im Jahr 2002 das erste Mal möglich war, mehr Informationen digital als analog zu speichern, was als der Beginn des "Digitalen Zeitalters" gesehen werden kann. Die fast vollständige Digitalisierung der weltweit gespeicherten Informationsmenge vollzog sich somit in weniger als 10 Jahren. Wer noch immer davon ausgeht, dass Digitalisierung nur ein Trend sei, der über kurz oder lang an Bedeutung verlieren und wieder vorbei gehen wird, liegt leider ebenso falsch, wie diejenigen, die auf DEN einen Weg  zur Digitalisierung der Unternehmens- und Geschäftsprozesse warten.

 

Denn Digitalisierung ist eben nicht nur die richtige IT-Infrastruktur, ob in der Cloud oder dem althergebrachten Server. Sie ist auch nicht nur das eine Software-Tool oder die eine Informationsplattform. Nein, sie ist vielmehr eine Anpassung am ganzen Unternehmen. Von der richtigen Technik, über adaptierte Prozesse und neue Kommunikationskanäle, bis hin zur Mitarbeiter- und Arbeitskultur, verändert die Digitalisierung ein Unternehmen grundlegend und bedarf neuer Denkweisen. Für diese weitreichenden Anpassungen bedarf es einem Plan, einer Strategie welche alle Unternehmensbereiche, alle technischen Grundlagen und vor allem alle Mitarbeiter mit einbezieht. 


 

Sie möchten wissen welche Potentiale in Ihrem Unternehmen stecken, dann kontaktieren Sie uns unter:

Telefon: +49 351 212935-19 oder per E-Mail an info@e-dox.de

 

Nähere Informationen zu unserem Vorgehen finden Sie zusätzlich unter folgendem Link:

Der Mittelstand. Das Unternehmermagazin, Seite 23

Themenschwerpunkt: Mittelstand und Digitalisierung

 

Wir lieben Herausforderungen und schätzen Werte!